Willkommen

Herzlich Willkommen im FCT Learning Center. Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben. 

Schauen Sie sich einfach um auf unserer Website. Und wenn Sie mehr wissen wollen kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 2222 989 987-1. 

Wir freuen uns auf Sie. 

Bilder
FCT auf Facebook

Learntec-Highlights: Virtuelle Klassenzimmer

16 Jan 2020

Welche Anbieter von virtuellen Klassenzimmern Sie nicht verpassen sollten

Webinare und Live Online Trainings erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Neben der richtigen Didaktik und Methodik ist dabei auch die Wahl des passenden virtuellen Klassenzimmers (engl. Virtual Classroom, VC) ein wichtiger Erfolgsfaktor. Das ist gar nicht so einfach, gibt es doch unüberschaubar viele Anbieter für derartige Software. Auf der Learntec haben Sie Gelegenheit, einige Anbieter und deren Software kennenzulernen. Um Ihnen eine Orientierung zu geben, habe ich Ihnen hier die Anbieter zusammengestellt, die Sie zum einen auf der Learntec finden und mit denen wir zum anderen gute Erfahrungen gemacht haben. Diese Übersicht soll dabei nicht wertend sein, alle haben ihre Vor- und Nachteile. Die Reihenfolge der Nennung erfolgt daher alphabetisch.

Adobe Systems GmbH (Halle 1, Stand D30)

Das virtuelle Klassenzimmer Adobe Connect ist ein Klassiker unter den VCs. Die Benutzeroberfläche sieht auf den ersten Blick zwar etwas spröde und altmodisch aus, aber dieses VC hat jede Menge Pferdestärken unter der Haube. Es ist flexibel an alle möglichen Szenarien anpassbar und für den Lernenden einfach und recht intuitiv zu bedienen. Auch als Trainer, Referent oder Moderator kommt man mit dem System recht schnell klar. Die Funktionsvielfalt inklusive flexibler Gruppenräume und dem Import unterschiedlicher Dateiformate wie Audios und Videos ermöglichen die Umsetzung der verschiedensten Lern-, Präsentations- und Moderationsszenarien.

edudip GmbH (Halle 1, Stand G19 und G28)

Das 2010 von Torsten Kämper in Aachen gegründete Unternehmen bietet mit dem gleichnamigen VC edudip eine Lösung, die einfache Bedienung und funktionale Vielfalt geschickt miteinander verbinden und unter einer optisch ansprechenden Oberfläche vereinen. Dabei umfasst die funktionale Vielfalt nicht nur das, was im VC selbst passiert, sondern auch das Umfeld, also z.B. Landingpages, automatisierte E-Mails, Terminverwaltung, Newsletter und vieles mehr. Im VC finden Sie alle Funktionen, die man für die Umsetzung didaktisch und methodisch anspruchsvoller Webinare und Live Online Trainings benötigt. Die edudip GmbH ist eines der wenigen deutschen Unternehmen, die auf dem VC-Markt so richtig erfolgreich sind und zeichnen sich durch einen sehr guten Kundenservice aus.

netucate systems GmbH (Halle 1, Stand E 80)

Auf dem VC-Markt gehört netucate inzwischen schon zu den „Oldies but Goldies“ auf dem VC-Markt. Seit etwa 20 Jahren ist das Team um Karl-Ulrich Schweizer mit seinem Produkt aktiv. Dabei ist netucate kein eigenständiges Produkt, sondern basiert auf der Software YuLinc. Die netucate systems GmbH hat auf der Grundlage von YuLinc eine Produktlinie aufgebaut, welche die unterschiedlichsten Anforderungen abdeckt. Neben der VC-Lösung gibt es dedizierte Lösungen für Webinare, Webmeetings und vieles mehr.

Saba Software GmbH (Halle 1, Stand D60)

Die Virtual Classroom Software von Saba hieß früher Centra. Centra war seit Mitte der 90er Jahre auf dem Markt, bevor es von Saba aufgekauft wurde. Saba, bzw. damals noch Centra, war das erste VC, mit dem ich in Berührung gekommen bin. Ich habe es im Jahr 2001 im weltweiten Siemens Management Learning eingeführt und saß damals als Siemens-Vertreter im Centra Customer Advisory Board, in dem wir die Wünsche großer Konzernkunden gebündelt und an die Centra-Entwickler herangetragen haben. Die Oberfläche des heutigen Saba hat immer noch Ähnlichkeiten mit dem Centra von damals. Sie ist also eher klassisch, aber durch graphische Objekte etwas peppiger als z.B. Adobe Connect. Funktional bietet auch Saba alles, was man für gute Live Online Trainings benötigt.

vitero GmbH (Halle 1, Stand D10)

Die vitero GmbH bietet mit vitero ein virtuelles Klassenzimmer an, das sich fundamental von den anderen Software-Produkten unterscheidet. Die visuelle Darstellung ist einem Tisch nachempfunden, um welchen die Teilnehmer angeordnet sind. Falls Teilnehmer ein Foto hochgeladen haben, erscheinen sie mit diesem sozusagen „am Tisch“. Auf der Tischoberfläche spielt sich das eigentliche Webinar oder Live Online Training ab. Hier findet man einige Funktionalitäten, die es bei anderen virtuellen Klassenzimmern in dieser Art nicht gibt, bzw. die simuliert werden müssen.

Wie oben schon erwähnt haben wir mit allen beschriebenen Produkten sehr gute Erfahrungen gemacht, auch wenn jedes Produkt den einen oder anderen „Pferdefuß“ hat – wie dies bei jeder komplexen Software der Fall ist. Die kurzen Beschreibungen sollen Ihnen eine Anregung geben, die jeweiligen Stände dieser Hersteller auf der Learntec zu besuchen.

Wenn Sie auf der Suche nach dem passenden virtuellen Klassenzimmer sind, dann sind die oben genannten Unternehmen sehr gute Ansatzpunkte. Um sich dann final für ein System zu entscheiden, empfehlen wir Ihnen

  • ein präzises Anforderungsprofil zu entwerfen
  • auf der Basis des Anforderungsprofils zwei oder maximal drei Systeme zu identifizieren
  • diese zwei oder drei Systeme in unterschiedlichen Einsatzszenarien zu testen
  • Rahmenbedingungen wie Seriosität des Anbieters oder Serviceorientierung einzubeziehen
  • nach getroffener Entscheidung das System strukturiert einzuführen.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie mich gerne ansprechen. Rufen Sie mich an (0175 5860 754) oder besuchen Sie uns am Stand von der FCT Akademie und dem FCT Learning Center auf der Learntec (Halle 1, Stand D72).

Lernende Grüße aus dem Rheinland

Konrad Fassnacht

Share

Konrad Fassnacht

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .